top of page
  • AutorenbildIsabel Martin

Wintersportwoche der 2. Klassen

Kurz vor den Osterferien fuhren die 2. Klassen nach Radstadt, wo sie eine Woche voller unvergesslicher Erlebnisse erwartete. Drei unterschiedliche Kurse standen zur Auswahl, nämlich Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Während der Kurse erlernten die SchülerInnen nicht nur die Grundlagen der jeweiligen Sportart, sondern entwickelten auch wichtige Fähigkeiten wie Durchhaltevermögen und Selbstvertrauen, da sie neue Herausforderungen meisterten. Das nahegelegene Skigebiet Obertauern bot beste Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Abwechslungsreiche Übungen sowie Spiele sorgten nicht nur für eine verbesserte Technik, sondern auch für eine tolle Zeit.


Neben den sportlichen Tätigkeiten bot der Skikurs auch Gelegenheiten für soziale Interaktionen und das Knüpfen neuer Freundschaften. Beispielsweise sorgte eine Fahrt mit dem „LuckyFlitzer“ in der Flachau bei den SchülerInnen für reichlich Spaß.


Sogar der Badespaß kam nicht zu kurz, da wir an einem Abend der Therme vor Ort einen Besuch abstatteten. Für den letzten Abend überlegte sich der Lehrkörper einen besonderen Abschluss und ließ die Dorfdisco von Radstadt für ein paar Stunden in eine altersadäquate „Teenagerdisco“ verwandeln.


Am Freitag kehrten wir wieder zurück und schickten die SchülerInnen gesund und munter in ihre Ferien.





Fotos & Videos finden Sie unter folgendem Link:


Isabel Martin





99 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page