• Berit Heindler

Biologie zum Anfassen

Die Kinder der 1a beschäftigten sich im Biologieunterricht mit dem Thema Schlangen (Kriechtiere). Höhepunkt war dabei der Besuch einer zweijährigen, ungiftigen Königspython.


Möglich gemacht wurde dieses interessante Zusammentreffen von einer Schülerin und deren Mutter, die die Besitzer des Tieres sind. Sie erzählten alles über den Umgang mit und die Haltung von Schlangen. Wer wollte, konnte das Reptil sogar streicheln. Das ermöglichte den Schülerinnen und Schülern, das faszinierende Tier aus nächster Nähe zu betrachten.

Dieser „gefährliche“ Besuch stellte ein einmaliges Erlebnis für die Kinder und Lehrerinnen dar!


Berit Heindler




70 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fasching