top of page
  • AutorenbildBernhard Pechböck

Berufspraktische Tage der 4. Klassen

Hinaus ins „wahre Leben“ - zwischen lokalem Dienstleister und Weltkonzern!


Vom 6.11 bis zum 9.11 hatten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen berufspraktische Tage. Dabei durften sie bei selbstgewählten Betrieben schnuppern. Die Spanne reichte von örtlichen Handwerksbetrieben und Dienstleistern bis zu weltweit agierenden Großunternehmen.


„Zu Beginn war ich schon etwas nervös“, meinten viele Jugendliche und ergänzten, „aber es ist auch sehr aufregend“. Das Ziel dieser Tage, Einblicke in das Tätigkeitsfeld unterschiedlicher Berufe zu erhalten, wurde voll erreicht. Am folgenden Schultag fand ein reger Erfahrungsaustausch statt. Dabei zeigten sich viele Schülerinnen und Schüler jedoch überrascht, wie anstrengend ein ganzer Arbeitstag sein kann.


Ein großer Dank gilt allen teilnehmenden Betrieben, die den Heranwachsenden diese Möglichkeit boten.


Bernhard Pechböck




67 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommerwünsche

コメント


bottom of page