• Simone Specht

Wettbewerb 100 Jahre Niederösterreich

Beim Wettbewerb Projekte und Initiativen 100 Jahre NÖ konnten entsprechende Projekte und Initiativen aus allen Unterrichtsgegenständen und aus allen schulischen Aktivitäten

eingereicht werden. Das Projekt mit dem Titel „100 Jahre Niederösterreich – Vor 100 Jahren und in 100 Jahren“ wurde in Kooperation der drei Bildungseinrichtungen in Himberg-Volksschule, Mittelschule, der Polytechnische Schule sowie der Marktgemeinde

Himberg- erarbeitet. Im Rahmen des Projektes wurden die Themen Geschichte, Geografie, Wirtschaft, Politik sowie Zukunftsaussichten in Augenschein genommen. Der Projekttitel 100 Jahre Niederösterreich steht für eine vielfältige Erfolgsgeschichte und gab die Inspiration sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen.


Die Umsetzung dieses grandiosen Projektes brachte nicht nur sehr viel Lob von Seiten der Gemeinde, Direktoren und Eltern, sondern auch die Bildungsdirektion und das Land Niederösterreich fanden unseren Beitrag sehenswert. Die Mittelschule Himberg gewann von insgesamt 260 Teilnehmern nicht nur auf Regionalebene einen Preis, sie wurde auch auf Landesebene zur Preisverleihung eingeladen und bekam einen von fünf „Spezialpreisen auf Landesebene in Gold“ verliehen.


Bürgermeister Ernst Wendl, der persönlich bei der Preisverleihung anwesend war, zeigte sich vom Engagement und der Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler begeistert.

Das schulen- und fächerübergreifende Projekt ist auf der Homepage aller Schulen und der Marktgemeinde Himberg zu finden.


https://www.mittelschule-himberg.at/100jahreniederoesterreich


Simone Specht, BEd MEd





134 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen